kraussmanagement

Das Team von kraussmanagement unterstützt Sie bei der Umsetzung der geltenden Anforderungen in den Bereichen Arbeitsschutz, Hygiene, Datenschutz, Medizinprodukte und Qualitätsmanagement.

Unsere Berater unterstützen Sie dabei, praktikable und schlanke Lösungen zu finden, um die geltenden Anforderungen mit überschaubarem Aufwand umzusetzen.

Kommen Sie gerne mit Ihrem Anliegen auf uns zu, wir helfen Ihnen weiter!

News

Tragezeitbegrenzung für FFP2-Masken aufgehoben Arbeitsschutz

Tragezeitbegrenzung für FFP2-Masken aufgehoben

Der Ausschuss für Arbeitsmedizin (AfaMed) hat in seiner Stellungnahme vom 24.03.2021 die Tragezeitbegrenzung von FFP2-Masken relativiert. Die DGUV Regel 112-190 sieht bisher eine maximale Tragedauer von 75 Minuten mit anschließender Erholungsdauer von 30 min vor. Der Ausschuss für Arbeitsmedizin distanziert sich von einer rigiden zeitlichen Regelung und trägt dahingehend der betrieblichen Praxis Rechnung. Weiterlesen
Pandemieplanung sichert Abläufe in Krisensituationen Hygiene

Pandemieplanung sichert Abläufe in Krisensituationen

Die COVID-19 Pandemie hat gezeigt, wie schnell ein neuartiges Virus auftreten und sich verbreiten kann. Erstellen Sie daher zur Sicherstellung Ihrer Arbeitsabläufe einen Pandemieplan auf Grundlage Ihrer Gefährdungsbeurteilung. Weiterlesen
Der 26. Mai 2021 rückt näher – verlängerte Übergangsfrist für EU-Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation, MDR) endet Medizinprodukteaufbereitung

Der 26. Mai 2021 rückt näher – verlängerte Übergangsfrist für EU-Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation, MDR) endet

Für Hersteller von Medizinprodukten geht mit diesem Datum eine spannende und herausfordernde Zeit einher. Denn mit dem Inkrafttreten der MDR stehen einige Änderungen gesetzlicher Bestimmungen an. Weiterlesen
IT‐Sicherheitsrichtlinie in der Arzt- und Zahnarztpraxis –  neuer gesetzlicher Rahmen für den Schutz von Gesundheits- und Patientendaten Datenschutz

IT‐Sicherheitsrichtlinie in der Arzt- und Zahnarztpraxis – neuer gesetzlicher Rahmen für den Schutz von Gesundheits- und Patientendaten

Die Umsetzung der Digitalisierung des Gesundheitswesens schreitet immer weiter voran. Datenschutz und Datensicherheit von sensiblen Patienten- und Gesundheitsdaten haben dabei für Praxen einen besonders hohen Stellenwert. Die „Richtlinie nach § 75b SGB V über die Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit“ soll Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte sowie Vertragsärztinnen und Vertragsärzte bei der Umsetzung der IT-Sicherheit in ihren Praxen unterstützen. Weiterlesen